Transvisible

Trans* Menschen sind eine der Gruppen mit den größten Schwierigkeiten beim Zugang zum und der Dauerhaftigkeit auf dem Arbeitsmarkt. Innerhalb dieser Gruppe sind trans* Frauen Diskriminierung am stärksten ausgesetzt.

In der öffentlichen Verwaltung sowie in privaten Ausbildungs- und Berufsberatungsdiensten sind trans* Frauen noch immer unsichtbar. Es mangelt an Wissen und einer Vorbereitung für die Gestaltung von Maßnahmen, die auf die dringenden Bedürfnisse dieser Gruppe und die zahlreichen Hindernisse für den Zugang zum formalen Arbeitsmarkt zugeschnitten sind.

Das Projekt TRANSVISIBLE zielt darauf ab, die Möglichkeiten für den Zugang und die Dauerhaftigkeit auf dem formalen Arbeitsmarkt für trans* Frauen als Schlüsselelement für ihre Empowerment-Prozesse zu verbessern. Das Hauptziel des Projekts ist es, die Anpassung von Ausbildungs- und Berufsberatungsprogrammen und -dienstleistungen an die Bedürfnisse von trans* Frauen durch die Schaffung und Verbreitung innovativer methodischer Materialien zu fördern.

“TransVisible – Methodological innovation in career counselling for the economic empowerment of trans women”. Grant Agreement No.: 2018-1-ES01-KA204-051023
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.